Der Schutz unserer Umwelt, der Schutz unserer Natur und die Bekämpfung von Krebs sind seit mehr als 10 Jahren ein Schwerpunkt der Insight Cosmetics Group. Hier sind einige der Initiativen, die wir ergreifen:

CO2-Kompensation

Um die globale Erwärmung auf einem nachhaltigen Niveau zu halten, einigte sich die internationale Gemeinschaft auf ein Ziel, den durchschnittlichen Anstieg der Erdtemperatur auf 2°C über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, verfügen wir bis zum Jahr 2050 über ein Gesamtbudget von ca. 750 Milliarden Tonnen CO₂. Dies bedeutet, dass jeder Mensch auf der Erde ein Jahresbudget von ca. 2,3 Tonnen CO₂ hat.

Die Insight Cosmetics Group versendet jedes Jahr mehr als 100.000 Pakete, und wir sind uns bewusst, dass vor allem der Transport von Produkten und Personen einen hohen Anteil an der Umweltverschmutzung durch CO₂ hat. Um sicherzustellen, dass unsere Kunden ihre Produkte nach bestem Wissen und Gewissen bestellen können, kauft die Insight Cosmetics Group jedes Jahr den Ausgleich (Neutralisation) von 430.000 kg CO₂ aus den goldzertifizierten Atmosfair-Projekten. Dieser Betrag von CO₂ wird auf der Grundlage von Gewicht und Fahrstrecke jedes einzelnen Pakets, sowie dem von der internationalen Gemeinschaft festgelegten Jahresziel für jeden unserer Mitarbeiter berechnet.

Krebs

Brustkrebs ist etwas, das jede Frau fürchtet. Da die Mehrheit unserer Kunden Frauen sind, erleben wir dieses Schicksal leider immer noch zu oft. Seit mehr als 10 Jahren finanzieren wir daher das Forschungszentrum der Krebsgesellschaft.

Natur


Im Jahr 2012 haben wir uns entschieden, das damals neu entdeckte Orang-Utan-Baby Ruthie zu adoptieren, das jetzt groß ist und umgesiedelt wurde. Seitdem finanzieren wir die Organisation Save the Orang-Utan auf Borneo mit dem Ziel, den stark gefährdeten Orang-Utan und seine Lebensräume zu retten und zu schützen.